September 2017

Zwei Wochen durfte ich in der Druckwerkstatt im Kloster Bentlage in Rheine arbeiten. Ein Stipendium der Aldegrever Gesellschaft ermöglichte mir ein intensives arbeiten. Es war ein Geschenk und es entstanden viele Blätter im Tiefdruck, die diesen Ort in sich aufnehmen. Hier nur eine kleine Auswahl.


August 2017

Zusammen mit meiner Kollegin Julia Siegmund gestalte ich den neuen Original-Linolschnittkalender 2018 für die Galerie Siedenhans & Simon. Dies ist der 5. Jahreskalender in einer Auflage von 140 Exemplaren.

 


Juli 2017

Es war ein ganz besonderer Workshop in Goslar, vielleicht mit etwas viel Regen, aber mit ganz individuellen und wunderbaren Ergebnissen.

vom 22. bis 29. Juli gebe ich einen einwöchigen Workshop im Bildungshaus Zeppelin in Goslar

„Begegnungen“

Zeichnung trifft auf Papier – Linie trifft auf Fläche

In diesem Kurs soll es nicht um das realistische Abbilden gehen, sondern um die Freude eine Geschichte auf dem Papier entstehen zu lassen. Ob mit skurrilen und witzigen Figuren, Phantasietieren, sprechenden Gegenständen, fliegenden Häusern oder streitenden Engeln oder dem Herrn, der jeden Tag einen neuen Hut trägt…alles kann sich begegnen, mal freundlich oder misstrauisch, manchmal wütend und oft unverhofft. Eine Zeichnung ist unmittelbar, intim, persönlich und variiert je nach Tagesform.


Juni 2017

„provisorische Hülle“ – einige meiner Tuschezeichnungen die in der Ausstellung „WENDY“ zu sehen sind

Am Freitag, den 9. Juni wird um 19 Uhr die Gemeinschaftsaustellung „WENDY“ in der Ausstellungshalle am Hawerkamp in Münster eröffnet. Gezeigt werden Arbeiten von über 50 Künstlern.
Diese Ausstellung begleitet die Skulptur – Projekte in Münster bis zum 1. Oktober 2017 und ist jeweils Samstags und Sonntags von 15 – 19 Uhr geöffnet. Alle sind herzlich eingeladen. Es gibt viel zum Sehen.

Mai 2017

Urlaub.


April 2017

Erste Gartentage…schöööön!

Osterlicht


März 2017

Im Museum der Arbeit in Hamburg findet am 18. und 19. März die 12. BuchDruckKunst Messe im Museum der Arbeit statt. Es gibt ganz feine und wundervolle Arbeiten auf Papier, Buchkünstler zeigen einzigartige Werke, es gibt so viel zu sehen und zu entdecken und natürlich zu erwerben.
Sie finden mich im Erdgeschoss am Stand 14.


Die Grafikbörse in Borken feiert ihr 30 jähriges Jubiläum. Es gibt eine Edition dazu mit Arbeiten von 15 niederländischen und 15 deutschen Künstlern. Ich bin auch als Ausstellerin dabei vom 3. bis 5. März in der Stadthalle Vennehof in Borken.


Februar 2017

Kleine Leporellos werden gefertigt und mit der Feder beschrieben.
Es sind viele! Ich denke an die BuchDruckKunst Messe im März
in Hamburg…


Januar 2017

40 Linolschnitte entstehen für ein kleines Buch


Dezember 2016

Mögen die Tage am Jahresende still sein……


November 2016

Eine Erleuchtung brauchen wir alle!


Oktober 2016

Eine Woche in der Druckwerkstatt im Kloster Bentlage in Rheine. Ein Stipendium der Aldegrever Gesellschaft. Endlich intensiv arbeiten können in einer wundervollen Umgebung. Es entstehen großformatige Tiefdrucke.


September 2016

Der neue Linolschnittkalender 2017 entsteht. Zusammen mit meiner Kollegin Julia Siegmund gestalte ich im Wechsel die Motive der Monate. Dies ist der 4. Jahreskalender in einer Auflage von 140 Exemplaren.


Juli 2016

„Die Nichtschwimmerin“, ein Holzschnitt, meine Arbeit als Jahresgabe für die Aldegrevergesellschaft in Münster.


August 2016

Ausstellung in Holperdorp, einem wundervollen Hof am Rand des Tecklenburger Waldes. Es ist die 20. Hofausstellung und es ist immer Sommer.


Mai 2016

Der „Weiße“ heult oder schnüffelt in Münsters Innenstadt seit Mai ;-). Meine erste Arbeit im öffentlichen Raum.


Juni 2016

Die erste Ausgabe von „ArtAffaire“ wird in Berlin vorbereitet, eine künstlerische Ausgabe mit Original-Druckgrafiken und Texten in Erstveröffentlichung. Es gibt nur 26 Exemplare.
Ein Beitrag von mir entsteht, ein Holzschnitt …“Sing!“.